TERMINE

Unsere nächsten INNONET-Veranstaltungen und Kooperations-Events

MAI

19

18. Horber Werkzeugtag 2022

Ort: IKET, Florianstraße 15, 72160 Horb am Neckar
Termin:  19.05.2022 | ganztägig

Fachtagung für Spritzgießen und Spritzgießwerkzeuge mit begleitender Fachausstellung
» veranstalted durch INNONET Partner – Institut für Kunststoff- und Entwicklungstechnik IKET
» Thema: „Digitalisierung und Effizienzsteigerung im Werkzeugbau“

Der Horber Werkzeugtag, veranstaltet durch unseren INNONET Partner, das Institut für Kunststoff- und Entwicklungstechnik IKET, etablierte sich in den letzten Jahren als eine praxisnahe Fachtagung zum Thema Spritzgießen und Spritzgießwerkzeuge. Leitgedanke der eintägigen Veranstaltung ist, die Fachleute der Spritzgießtechnik über diese Tagung in einem offenen Netzwerk zusammenzuführen und durch eine Reihe von praxisrelevanten Fachbeiträgen über Innovationen im Bereich des Spritzgießens und der Spritzgießwerkzeuge zu informieren. INNONET Mitglieder erhalten 10 % Rabatt.

MAI

31

INNONET work „Additive Fertigung“

Ort: Plastics InnoCentre, 72160 Horb am Neckar
Termin:  Dienstag, 31.05.2022 | 14-18 Uhr

Von der individuellen zur industriellen Anwendung

Additive Fertigung, ist einer der Megatrends in der Industrie. Binnen kürzester Zeit haben sich neue Technologien und Prozesse entwickelt, die an der Schwelle zur Massenfertigung stehen. Bei der Veranstaltung erhalten Sie einen Überblick über den aktuellen internationalen Stand anhand von Beispielen von „Trendsettern“ aus der Industrie.

Geplante Agenda:

  • Begrüßung und Einleitung: „Aktueller Überblick über den Stand der additiven Fertigung“
    INNONET Steuerkreismitglied Prof. Steffen Ritter, HS Reutlingen/Kunststofflabor
  • Design and Manufacturing with 3D Print”
    Toni Järvitalo, 3D Formtech Oy
  • „3D-Druck Denkweise & Additive Konstruktion leichtgemacht“
    Johannes Lutz, 3D Industrie GmbH
  • „Vorstellung des 3D Drucker-Portfolio und die Optimierung bzw. Grenzen der Industriellen Nachbearbeitung des 3D gedruckten Produkts“
    Rudolf Kurz, Borgware GmbH ​
  • Lasersintern als industrielles und nachhaltiges Produktionsverfahren“
    Alexander Brock, cirp GmbH

Anschließend: Diskussion und gemütlicher Ausklang mit Imbiss & Networking

JUNI

29

INNONET meet zu Gast bei der vapic GmbH

Ort: vapic GmbH, Harry á Wengen Straße 6, 75387 Neubulach
Termin:  29.06.2022 | 14-18 Uhr

unser Experte im Netzwerk für den Bereich der industriellen Bauteilreinigung.
Im Bereich Anlagenbau passt vapic jede Reinigungsanlage an die Aufgabenstellung der Kunden an. Beispielsweise für die Reinigung von Formen, Werkzeugen und Maschinenteilen, um Harz- und Kunststoffrückstände zu entfernen. Ebenfalls liefert vapic diverse Reinigungsmedien und reinigt Bauteile im Lohn.

JULI

07

2. Additive Manufacturing Day

Ort: IKET, Florianstraße 15, 72160 Horb am Neckar
Termin: 07.07.2022 | ganztägig

Fachtagung für Additive Fertigung mit begleitender Fachausstellung
» veranstaltet durch INNONET Partner – Institut für Kunststoff- und Entwicklungstechnik IKET
» Thema: „Neue Verfahren und Materialien im industriellen Umfeld“.

Der Additive Manufacturing Day, veranstaltet durch unseren INNONET Partner, das Institut für Kunststoff- und Entwicklungstechnik IKET, findet in diesem Jahr zum zweiten Mal statt. Leitgedanke der eintägigen Veranstaltung ist, die Fachleute über diese Tagung in einem offenen Netzwerk zusammenzuführen und durch eine Reihe von praxisrelevanten Fachbeiträgen über Innovationen im Bereich der Additiven Fertigung zu informieren. INNONET Mitglieder erhalten 10 % Rabatt.

JULI

15

INNONET family & Sommer-Event

Ort: Plastics InnoCentre, 72160 Horb am Neckar
Termin:  15.07.2022 | 14-18 Uhr

Nachdem unser letztes INNONET family im Dezember 2021 coronabdingt leider nicht stattfinden, möchten wir dies im Rahmen eines besonderen Events im Sommer 2022 nachholen! Weitere Infos folgen! 

SEPTEMBER

21

INNONET meet zu Gast beim VAW

Ort: VAW, Mittelberg 1, 71 296 Heimsheim
Termin: 21.09.2022 | 15:00-18:00 Uhr

Exklusives Netzwerktreffen für unsere INNONET Partner beim Landesbetrieb Vollzugliches Arbeitswesen Baden-Württemberg (VAW) bei der Justizvollzugsanstalt Heimsheim
mit Führung durch die betrieblichen Arbeitsstätten.

Agenda und Programm folgen in Kürze!