Logo TZ Horb

Das Technologiezentrum Horb GmbH & Co. KG ist eine ideelle und physische Plattform zur Unterstützung von technologieorientierten Unternehmen und Gründern. Hierzu wird ein Gebäude mit Büro und Werkstatträumen sowie ein Branchennetzwerk, unter dem Namen INNONET Kunststoff® betrieben.



Das INNONET Kunststoff ist eine Initiative des Technologiezentrums Horb GmbH in gemeinsamer Umsetzung mit der Wirtschaftsförderung Nordschwarzwald GmbH.

Um die Zusammenarbeit der Unternehmen und Forschungseinrichtungen so effektiv wie möglich zu gestalten, besitzt das INNONET Kunststoff ein zentrales Netzwerk-Management.

Das damalige Kompetenzzentrum Kunststofftechnologie (KKT) wollte neutral interdisziplinäre, ganzheitliche Seminartage verbunden mit Einblicken in Unternehmen anbieten, um qualitativ hochwertig Wissen in kompakter Form zu vermitteln und auf tiefer gehende Angebote der Netzwerkpartner aufmerksam zu machen.

Das INNONET ist organisatorisch ein Profit-Center des Technologiezentrum Horb und hat die Aufgabe, regionale Aktivitäten zum Überbegriff "Kunststofftechnologie" zu bündeln. Das Technologiezentrum übernimmt dabei die Organisation von Aktivitäten und ist Ansprechpartner. Die Leistungen des INNONET werden durch Netzwerkpartner erbracht. Neben der Positionierung der Region als "kompetent in Kunststofftechnologie" sollen die Partner über das INNONET einen Zugang zu Wissen und zu potenziellen Kunden erhalten.

Initiatoren
Die Idee zum Aufbau des KKT entstand aus einer Arbeitsgruppe heraus, die von der Gesellschafterversammlung des Technologiezentrums beauftragt worden war, ein Konzept zur Erschließung der Kunststoffbranche zu erarbeiten. Inzwischen waren, unter anderen, Personen folgender Institutionen beteiligt: Arburg, Fischwerke, IHK Nordschwarzwald, MCS Consulting, MUTZ Consulting, Süddeutsches Kunststoffzentrum, Steinbeis Stiftung, Berufsakademie Horb.


Geschäftsführung

portrait blochwitz   Axel Blochwitz         
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 


portrait mitzkat   Monika Mitzkat
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!



Gesellschafter


Große Kreisstadt Horb a.N.
Marktplatz 6-16
72160 Horb am Neckar
Oberbürgermeister Peter Rosenberger
Tel +49 (0 74 51) 9 01 - 2 22
Fax +49 (0 74 51) 9 01 - 2 90
www.horb.de

Landkreis Freudenstadt
Herrenfelder Straße 14
72250 Freudenstadt
Landrat Dr. Michael Rückert
Tel +49 (0 74 41) 9 20 - 1000
Tel +49 (0 74 41) 9 20 - 1001 (Frau Sturm)
Fax +49 (0 74 41) 9 20 - 1099
www.landkreis-freudenstadt.de

Kreissparkasse Freudenstadt
Stuttgarter Straße 31
72250 Freudenstadt
Detlef Herfurth, Sparkassendirektor
Dieter Braun
Tel +49 (0 74 41) 5 33 - 11 19 (Frau Lehmann)
Tel +49 (0 74 41) 5 33 - 11 13 (Herr Herfurth)
Fax +49 (0 74 41) 5 33 - 1 00
www.ksk-fds.de

Volksbank eG Horb-Freudenstadt

Schillerstraße 17
72160 Horb am Neckar
Dieter Walz, Vorstandsmitglied
Tel +49 (0 74 51) 9 03 - 10 (Frau Noll)
Fax +49 (0 74 51) 9 03 - 21
www.volksbank-horb.de


Welche Ziele hat das TZH?
  • Förderung technologieorientierter Unternehmen und Existenzgründungen.
  • Förderung von Forschungs- und Entwicklungsvorhaben bestehender Firmen.
  • Unterstützung von mittelständischen Betrieben, die entweder keine eigenen oder nur geringe Forschungskapazitäten haben.
  • Veranstaltung von innovativen Bildungsmaßnahmen, Ausstellungen und weiteren Veranstaltungen.
  • Ansprechpartner für Forscher und Erfinder in der ersten Stufe und Unterstützung bei der Realisierung der Produkte und Patente.
  • Kooperation mit der städtischenden Wirtschaftsförderung, der Steinbeis-Stiftung für Wirtschaftsförderung Baden-Württemberg, örtlichen Industriebetrieben, Banken, der Handwerkskammer und der Industrie- und Handelskammer.


Was bietet das TZH?
  • Geringe Anfangsinvestitionen, Existenzgründungshilfen, Synergieeffekte mit weiteren Betrieben, überregionale und internationale Kontakte durch Aktivitäten der Stadt und vermindertes wirtschaftliches Risiko durch günstige Betriebskosten sowie gemeinschaftliche Dienstleistungen und Einrichtungen.
  • Kompetente Fachberatung durch die Steinbeis-Stiftung, die Handwerkskammer und die Industrie- und Handelskammer.
  • Betreuung und Kontaktvermittlungen durch die Geschäftsführer des TZH.
  • Begleitende Gründung durch den Wirtschaftsförderer der Stadt Horb wie auch bei späterem Umsiedelungsvorhaben durch Expansionsbestrebungen oder anderen Raumbedarf.
INNONET Kunststoff
TZ Horb GmbH & Co. KG
Postfach 1249
Geschwister-Scholl-Str. 10 (Besucheradresse)
72160 Horb a. N.
Telefon 07451 623324
Telefax 07451 623323
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen