afbw

AFBW - Allianz Faserbasierte Werkstoffe Baden-Württemberg e.V.
Kernerstraße 59
70182 Stuttgart
www.afbw.eu

AFBW – das Netzwerk für faserbasierte Werkstoffe aus Baden-Württemberg

Die Allianz Faserbasierter Werkstoffe Baden-Württemberg (AFBW) ist ein multinationales Technologie-Netzwerk. Es fördert den Austausch über die gesamte Wertschöpfungskette für Fasern - die Hersteller, Anwender und Forscher verbindet.
Die AFBW bietet eine Plattform für Dialog und Wissenstransfer und ist ein engagierter Innovationsmotor. In Zusammenarbeit mit ihren Mitgliedern und Partnern identifiziert und fördert AFBW neuartige Lösungen und unterstützt die "Renaissance der Fasern".

Mehrwert durch Netzwerk - AFBW:
  • bietet schnellen Zugang zu Informationen und neuen Märkten
  • ermöglicht Vernetzung und hilft Menschen und Organisationen zu verbinden
  • bietet Wissen und fördert den Wissenstransfer
  • unterstützt kollaborative Projekte mit dem Ziel, Pionierideen umzusetzen
  • bündelt Kompetenz und fördert den Technologietransfer - Stärken stärken
  • verbindet Mitglieder mit Multiplikatoren, Meinungsführern und Netzwerken

AFBW fördert die Entwicklung und Verwendung von Faser-basierten Materialien über mehrere Branchen hinweg und bietet neue Impulse für Innovation. Ihr Ziel ist es, die Wettbewerbsfähigkeit der lokalen Unternehmen und die regionale Wirtschaft als Ganzes zu stärken.
Die Allianz bietet ein breites Leistungsspektrum. Dazu gehören Konferenzen und Tagungen, die neue technologische Trends und Anwendungen hervorheben; Arbeitsgruppen und Projekte, die Wege zur Konvertierung von kreativen Ideen in marktfähige Produkte erforschen; Geteilte Messestände, Presse- und Medienarbeit, die das Bewusstsein für die Leistungsfähigkeit der Branche schärfen. Die Arbeit der AFBW macht sie zu einem wichtigen Akteur in der Welt der Fasern und darüber hinaus. Ein Schwerpunkt ist die Förderung faserbasierter Werkstoffe in den unterschiedlichsten Anwendungen, darunter intelligente Textilien, Architektur und Konstruktion, Luft- und Raumfahrttechnik, Automobiltechnik, Umwelttechnik, Medizin und Leichtbau.

AFBW - Allianz Faserbasierte Werkstoffe Baden-Württemberg - ist eine Vereinigung von Unternehmen, Universitäten, Forschungseinrichtungen und Industrieorganisationen in Baden-Württemberg. Als branchenübergreifendes Netzwerk stellt die AFBW Fasern und ihre Anwendungen im Mittelpunkt ihrer Aktivitäten und vereint die Stakeholder entlang der gesamten Wertschöpfungskette. Es bietet damit eine Plattform für Dialog und Wissenstransfer zwischen Unternehmen, Wissenschaftlern und Politik. Die Allianz versteht sich als Innovationsführer, der neue Anwendungen identifiziert und Material- und Produktinnovationen initiiert.

Die Tätigkeits- und Forschungsfelder der AFBW betreffen viele verschiedene Lebensbereiche. Im Bereich der Mobilität und des Maschinenbaus geht es vor allem um Gewichtsreduzierung, beispielsweise durch Einsatz neuer Werkstoffe in der Automobilindustrie. Spezielle Eigenschaften der Faser ermöglichen neue Produkte in der Gesundheitsindustrie, beispielsweise durch die Entwicklung neuer Implantate (Schädelimplantate aus keramischen Faserverbundwerkstoffen) oder Gewebe für Wundverbände oder textile Nervenkanäle. Die Bauindustrie nutzt die Festigkeit und Haltbarkeit von Faser-basierten Materialien. Fasern können so konstruiert werden, dass sie die Entwicklung und Vermarktung von Schutzmaterialien ermöglichen. Faserbasierte Materialien können in immer mehr Anwendungen eingesetzt werden. Mit ihren vielseitigen Funktionen ersetzen sie etablierte Systeme auf der Basis konventioneller Materialien in vielen Anwendungsbereichen.

NETZWERK-PARTNER

INNONET Kunststoff
TZ Horb GmbH & Co. KG
Postfach 1249
Geschwister-Scholl-Str. 10 (Besucheradresse)
72160 Horb a. N.
Telefon 07451 623324
Telefax 07451 623323
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen