Logo clusterdialog bw Am Montag, den 6. Dezember präsentiert sich das Netzwerk INNONET Kunststoff auf dem Cluster-Forum im Haus der Wirtschaft in Stuttgart. 

Das Unternehmernetzwerk mit seinen 40 Unternehmen der Kunststoffbranche und dem Bereich Stanztechnik ist ein herausragender Innovationsmotor und Musterbeispiel für Zusammenarbeit über Unternehmensgrenzen hinweg.„Mit Clustern weltweit sichtbar werden – Kommunikation und Markenbildung. Chancen für Unternehmen durch professionelles Clustermarketing“ ist der Titel des vierten baden-württembergischen Cluster-Forums. Es wird vom Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg zusammen mit der MFG Baden-Württemberg, dem Baden-Württembergischen Handwerkstag und dem Baden-Württembergischen Industrie- und Handelskammertag veranstaltet. Das Cluster-Forum findet am Montag, 6. Dezember 2010 von 9 bis 15.30 Uhr im Haus der Wirtschaft in Stuttgart statt.

Clustermanager sowie Clusterinteressierte aus Politik, Wissenschaft und Wirtschaft tauschen sich über aktuelle Trends, Entwicklungen und Best-Practices aus. Den derzeitigen Stand der Clusterpolitik des Landes stellt Wirtschaftsminister Ernst Pfister in seiner Eröffnungsrede vor. „In Baden-Württemberg haben sich viele erfolgreiche Clusterinitiativen gebildet. Von ihrer Strahlkraft profitieren insbesondere auch die Unternehmen sowie die gesamten Regionen“, erklärte der Minister.
INNONET Kunststoff
TZ Horb GmbH & Co. KG
Postfach 1249
Geschwister-Scholl-Str. 10 (Besucheradresse)
72160 Horb a. N.
Telefon 07451 623324
Telefax 07451 623323
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen