HightechSummitAm 13. November 2017 findet die größte Digitalisierungsveranstaltung im Land - der Hightech Summit Baden-Württemberg - steht an und wird von bwcon durchgeführt. In diesem Jahr trifft sich die Hightech-Branche von Baden-Württemberg zum Tageskongress der Initiative Wirtschaft 4.0 und zur Preisverleihung des CyberOne Hightech Awards Baden-Württemberg im Europa-Park Confertainment in Rust.

Der Tageskongress erfolgt im Auftrag des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg und findet im Rahmen der Initiative Wirtschaft 4.0 statt. Mit der Initiative wollen die beteiligten Partner die Wirtschaft branchenübergreifend bei der Digitalisierung unterstützen. Darüber hinaus soll die Initiative Wirtschaft 4.0 Baden-Württemberg als internationalen Premium-Standort für die digitalisierte Wirtschaft noch sichtbarer machen.

Baden-Württemberg ist international eine der wirtschaftlich erfolgreichsten Regionen und bei der Digitalisierung der Wirtschaft schon sehr weit vorangekommen. Dennoch ist die Digitalisierung der Wirtschaft auch bei uns eine Daueraufgabe, wird sie doch die Wirtschaft und die Arbeitswelt in den nächsten Jahren weiterhin ganz wesentlich verändern.

Dies gilt für unsere mittelständischen Unternehmen im Land genauso wie für unsere Großunternehmen quer über alle Branchen hinweg. Dabei ergeben sich durch die Digitale Transformation in der Wirtschaft zahlreiche Chancen, etwa für neue Produkte und Dienstleistungen, für neue Wertschöpfungsketten, für effiziente Produktions- und Innovationsprozesse, für neue Geschäftsfelder und Geschäftsmodelle.

Die künftige Beschäftigung und der Wohlstand in Baden-Württemberg sind eng damit verknüpft, ob es gelingt, die Chancen der Digitalisierung zu nutzen und ihre Herausforderungen zu bewältigen.

Am 13. November werden bekannte Gesichter aus der Wirtschaft ihre Businesserfahrungen mit Ihnen teilen, über Leuchtturmprojekte berichten und in Technologievorträgen von Best Practice-Beispielen und der Digitalen Transformation in den Bereichen Künstliche Intelligenz, 3D-Druck, 5G sowie Industrie 4.0 erzählen.

Als Keynote wird unter anderem Martin Herrenknecht, Unternehmensgründer, Namensgeber, Vorantreiber und Vorstandsvorsitzender der Herrenknecht AG, auftreten. Weitere Referenten wie etwa Dr. Holger Gast, Leiter des Steinbeis Beratungszentrums "Agile Entwicklung von Informationssystemen", Sebastian Schreiber, Gründer und Geschäftsführer SySS GmbH oder Ikhlaq Sidhu, Direktor und Gründer des Sutardja Center for Entrepreneurship & Technology (SCET) in Berkeley/USA und viele mehr.

Die feierliche Preisverleihung des CyberOne Hightech Award Baden-Württemberg, der in Kooperation mit dem Ifex vergeben wird, findet im Anschluss am Abend des 13. November ebenfalls im Europa-Park statt. Die neun Finalisten aus den drei Kategorien des Awards, IT/Kreativwirtschaft, Life Sciences und Industrielle Technologien, stehen fest und werden im feierlichen Rahmen präsentiert und ausgezeichnet. Jürgen T. Siegloch von C&S Marketing ist Initiator des CyberOne und im Vorstand der bwcon zuständig für die Vergabe des Awards.

Die Anmeldung ist hier möglich.

Mit Shuttle-Bussen kommen Sie an diesem Tag unkompliziert und kostengünstig aus verschiedenen baden-württembergischen Städten in den Europa-Park. Mehr Informationen zum Angebot finden Sie hier.
INNONET Kunststoff
TZ Horb GmbH & Co. KG
Postfach 1249
Geschwister-Scholl-Str. 10 (Besucheradresse)
72160 Horb a. N.
Telefon 07451 623324
Telefax 07451 623323